Adventkranz – Last Minute Upcycling

Ich kann es gar nicht glauben…ich war so mit der Erstellung dieses Blogs beschäftigt und hab den Beginn des Advents fast verpennt und somit auch die Sache mit dem Adventkranz. Da ich zwar im Team Grinch spiele, war das wenig überraschend, ABER mein lieber Schatz mag die Vorweihnachtszeit und Weihnachten. Vielleicht ging es dir ja ähnlich…

Trari Trara der Grinch ist da…

Wie gesagt, ich bin kein Fan dieser Jahreszeit…das hat viele Gründe – dazu wird es noch mehr im Podcast geben. Ich bin jedoch ein Riesen Fan der Fotografie und habe daher immer ein paar kleine Deko Accessoires daheim 😉 Aus diesen lässt sich ganz schnell ein Adventkranz basteln!

…und er bringt einen Adventkranz mit!

Da ich noch ein paar Milchflaschen zuhause hatte, war schnell ein Plan da. Dies Milchflaschen füllen und somit im Sinne meines neuen Vorsatzes handeln – less Waste!

Last Minute DIY Adventkranz aus Milchflaschen

Du benötigst:

  • Milchflaschen – 4 Stück
  • Kerzen – 4 gleiche oder 4 verschieden
  • 4 Kerzen-Untersetzer
  • Tablett oder Dekoteller
  • Weihnachtsdekoration nach Wahl:
    • 2 Tannenbäumchen
    • silber bemalte Eicheln
    • Dekozweige
    • Moos
    • Holzstücke
    • Steine
    • glitzernde Schneeflocken
    • bemalte kleine Bockerl aka. Tannenzapfen
  • Podeste um unterschiedliche Höhen zu bekommen

Aufbau:

Als erstes die leeren Milchflaschen ordentlich auswaschen – ich habs in den Geschirrspüler gesteckt, da ging auch das Etikett sofort runter.

Kleberückstände entfernen und einmal mit Alkohol drüber gehen – dann verschwinden auch eventuelle Schlieren vom Waschen.

Flaschen nach belieben Befüllen!
kleiner Tipp: Wenn du am Boden der Milchflasche einen schönen Untergrund zauberst, sind die Enden der Zweige leichter zu verstecken!
Du kannst mit einer langen Pinzette auch noch ein paar Positionen optimieren. Hab ich hier nicht gemacht, da die Inhalte von selbst gut platziert waren durch einfaches Fallenlassen.

Flaschen auf die Höhen bringen, die dir gefallen. Ich hab hier zwei Kerzenständer in unterschiedlichen Höhen genommen und umgedreht, da die Flaschen dann besser gehalten haben. Achte bei den Höhen immer auf die Stabilität der Flaschen. Wenn du unsicher bist, kannst du die Flaschen auch festkleben.

Den Dekoteller – hier das Tablett – dekorieren nach Herzenslust. Ein bisschen Moos hier, ein paar Schneeflocken da und dazu noch etwas Holz, Bockerl und Steine. Die zwei Bäumchen auf dem Bild, haben nicht in die Flaschen gepasst, also wurden sie auf dem Tablett platziert.

Auf die Flaschen den Kerzen-Untersetzer und die Kerzen drauf. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du auch hier mit etwas Kleber nachhelfen für den optimalen Halt.

kleiner Tipp: Kerzen in unterschiedlichen Styles, aber in der selben Farbfamilie geben dem Look eine spezielle Optik. Ich habe mich an der Farbe grün, meiner Lieblingsfarbe orientiert. Du kannst natürlich deine eigene Lieblingsfarbe in Szene setzen. Achte dabei, aber auch auf die dazulassende Deko. Zuviele Farben können schnell erschlagend wirken. Besonders festlich wirken Edelmetall und Rot.

Let’s be Social

Zeig mir gerne deine Kreation und Interpretation. Ich bin neugierig. Verlink mich auf Instagram oder Facebook 🙂
In nächster Zeit kommen noch mehr DIY Projekte auf den Blog – stay tuned!

Disclaimer:

  • Bilder wurden von mir geschossen und bearbeitet
  • Dekoartikel stammen aus einem Laden in dem solche Dinge deponiert sind 😉 – keine Werbung, Marke nicht genannt
  • Die Milchflaschen sind aus einer gängigen österreichischen Supermarktkette
  • Spread Love, not Hate – Kommentare und Feedback erwünscht! Hasskommentare werden ausnahmslos gelöscht
  • Beim Verfassen eines Kommentars wird von dem Einverständnis der Veröffentlichung ausgegangen

Der Blog befindet sich im Aufbau! Hilf mir alles zu optimieren und richtig zu machen! Wenn dir Verbesserungsmöglichkeiten auffallen, gib mir doch einfach Bescheid 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.